SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Korinth
  • Korinth
  • Münze
  • 161-180 n. Chr.
  • Land: Griechenland (Land)
    Region: Achaia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Korinth
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 1, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 9,94 g
    Durchmesser: 26 mm
  • Ident.Nr. 18215284
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: IMP M ANTO-NINVS AVG. Drapierte Panzerbüste des Marcus Aurelius mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Rückseite: C L I - COR. Die Nymphe Peirene sitzt mit nacktem Oberkörper auf einem Felsblock nach l., in ihrer r. Hand hält sie einen Wasserkrug, welchen sie nach l. auskippt, mit der l. Hand stützt sie sich hinter sich auf dem Fels ab.

Kommentar: H. Dressel sah in der Rückseitendarstellung dieser Münze einen Hinweis auf eine Peirene-Brunnenfigur gleichen Aussehens in Korinth. V. Heuchert hingegen schlägt vor, in der Dargestellten Ino oder Isthmia zu sehen.

Literatur: H. Dressel, Erwerbungen des Königlichen Münzcabinets in den Jahren 1898-1900, ZfN 24, 1904, 53 Taf. 2,10 (dieses Stück); V. Heuchert, RPC IV online, Coin type (temporary no.) 5224,2 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18215284


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.