SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Ainos
  • Ainos
  • Münze
  • ca. 388-365 v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Ainos
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 15,62 g
    Durchmesser: 25 mm
  • Ident.Nr. 18215388
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Beschreibung
Vorderseite: Kopf des Hermes mit Kappe von vorn, leicht nach l. gewendet. Die glatte Kappe ist über der Krempe mit einer Punktreihe geschmückt, darunter quellen r. und l. die halblangen, lockigen Haare hervor.

Rückseite: AINION. Ein Ziegenbock steht nach r. Im r. F. eine Kappe (petasos), daneben r. ein Heroldstab (kerykeion). Das Ganze in vertieftem quadratum incusum.

Literatur: ANMG II-1 179 Nr. 338,2 Taf. 4,30 (dieses Stück, 412-365 v. Chr.); J. M. F. May, Ainos. Its History and Coinage 474-341 B.C. (1950) 225 f. Nr. 371 (Gruppe XLVI, ca. 388/87-386/85 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18215388


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.