SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Milet
  • Milet
  • Münze
  • ca. 259-246 v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Ionien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Milet
  • Nominal: 1/2 Drachme (Hemidrachme), Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 2,34 g
    Durchmesser: 18 mm
  • Ident.Nr. 18215688
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Kopf des Apollon mit Lorbeerkranz nach l.

Rückseite: ΦΙΛΙΣΚΟΣ. Löwe nach l., den Kopf zurückgewandt. Im l. F. Monogramm MI über einem A. Über dem Rücken des Tieres ein achtstrahliger Stern. Unten der Beamtenname.

Kommentar: Milet in dieser Zeit unter einem ptolemäischen Statthalter. - Diese Münze gehört zur Studiensammlung und kann für Lehrveranstaltungen (Schulen, Universitäten, Bildungseinrichtungen) zur Verfügung gestellt werden. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an den unter dem Reiter 'Über uns' ausgewiesenen zuständigen wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Literatur: B. Deppert-Lippitz, Die Münzprägung Milets vom vierten bis ersten Jahrhundert v. Chr. (1984) 169 Nr. 533 (ca. 259-ca. 246 v. Chr.); M.-C. Marcellesi, Milet des Hécatomnides à la domination romaine. Pratiques monétaires et histoire de la cité du IVe au IIe siécle av. J.-C. (2004) 178 Nr. 32 (2. Drittel 3. Jh. v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18215688


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.