SMB-digital

Online collections database

Schaper, Fritz und Johann von Langa: Otto von Bismarck
  • Schaper, Fritz und Johann von Langa: Otto von Bismarck
  • Medaille
  • 1895
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Berlin
  • Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 29,98 g
    Durchmesser: 42,4 mm
  • Ident.Nr. 18215700
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | 19. Jh. nach 1830 (1830 bis 1900)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: DER SENAT DER FREIEN VND HANSESTADT HAMBVRG ZVM I APRIL 1895. Büste Bismarcks en face, der Kopf nach links gedreht. Im r. F. das Hamburger Wappen. Unter dem Mantelkragen die Signatur F S.

Rückseite: DIE ZWIETRACHT VERNICHTET - ZVR EINHEIT GESCHLICHTET DAS REICH ERRICHTET. Bismarck als Heiliger Georg hoch zu Pferd den Drachen tötend. Rechts neben dem Drachen die Signaturen F. SCHAPER, links J v L. Umschrift von Perlkreis umgeben.

Kommentar: Auftraggeber dieser Medaille war der Senat der Freien- und Hansestadt Hamburg, hergestellt wurde sie in der Hamburger Münze nach dem Entwurf von Schaper durch den Graveur und Münzstempelschneider Johann von Langa.

Literatur: J. E. Bennert, Bismarck - Medaillen (1905) 56 f. Nr. 165; M. Heidemann, Medaillenkunst in Deutschland von 1895-1914 in: W. Steguweit (Hrsg.), Die Kunstmedaille in Deutschland 8 (1998) 112 Nr. 37 (dieses Stück); T. Buchholz - T. Fried, Geprägte Erinnerung. Der Bismarck-Mythos auf Medaillen (2002) 107 Nr. 76.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18215700


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.