SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Katane
  • Katane
  • Münze
  • ca. 410-400 v. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Sizilien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Katane
  • Nominal: Drachme, Material: Silber, Stempelstellung: 7, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 4,35 g
    Durchmesser: 19 mm
  • Ident.Nr. 18215801
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: KATANAIΩN. Ein Viergespann (quadriga) im Galopp nach r., dem hintersten Pferd ist der Zügel gerissen. Eine von r. heranfliegende Nike bringt einen Siegerkranz.

Rückseite: Kopf des jugendlichen Flussgottes Amenanos mit offenem, lockigen Haar und kleinen Stierhörnern über der Stirn in Dreiviertelansicht nach r. Neben ihm r. und l. je ein Fisch aufwärts schwimmend.

Literatur: G. E. Rizzo, Monete Greche della Sicilia (1946) Nr. 12 Taf. 14; P. Naster, Catalogue des monnaies grecques. La Collection Lucien de Hirsch (1959) 80 Nr. 340.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18215801


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.