SMB-digital

Online collections database

Litauen: Sigismund II. August
  • Litauen: Sigismund II. August
  • Münze
  • Sigismund II. August (1529-1572), Großherzog von Litauen, seit 1530 König von Polen, ab 1548 Alleinherrscher, Königtum (MA/NZ), Münzherr
  • 1571
  • Land: Litauen (Land)
    Region: Baltikum (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Wilna (Vilnius)
  • Nominal: Dukat, Material: Gold, Stempelstellung: 9, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 3,54 g
    Durchmesser: 23 mm
  • Ident.Nr. 18215929
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 16. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: SIGIS AVG D G REX PO MAG D L [beide D seitenverkehrt]. Büste Sigismund Augusts mit Krone nach rechts.

Rückseite: MONE AVR MAG DVCAT9 LIT 15-71 [9 für VS]. Mehrteiliger Wappenschild Polen (Adler) und Litauen (Reiter), unten Engel (Kiew), Bär (Smolensk) und Kreuz (Wolyn), darauf der Herzschild Bona Sforza (Mutter des Königs), darüber Fürstenhut.

Literatur: M. Gumowski, Handbuch der polnischen Numismatik (1960) 109 Nr. 631; E. Kopicki, Ilustrowany skorowidz pieniędzy Polskich i z Polską związanych I (1995) 151 Nr. 3335 (dieses Stück erwähnt); E. Kopicki, Monety Wielkiego Księstwa Litewskiego 1387-1707 (2005) 54 Nr. 272; A. L. und I. S. Friedberg, Gold coins of the world from ancient times to the present. 7. Auflage (2003) 488 Nr. 2.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18215929


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.