SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Apel, Heinrich: Magdeburger Aufbruch 89
  • Apel, Heinrich: Magdeburger Aufbruch 89
  • Medaille
  • 1989-1990
  • Land: Deutschland (Land)
  • Material: Bronze, Herstellungsart: gegossen
  • Gewicht: 342 g
    Durchmesser: 90 mm
  • Ident.Nr. 18216062
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | 20. Jh. bis heute (1900 bis heute)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: AVFBRVCH 89. Die glatte Oberfläche des Metalls hat sich in der Mitte gewölbt und ist aufgebrochen, darüber mit einem langen Band zusammen gebundener Strauß aus drei Blumen.

Rückseite: MAGDEBVRG. Ansicht des Magdeburger Doms im Strahlenkranz.

Kommentar: Guss, zweiseitig. - Diese Medaille war für die Ausstellung 'Aufbruch - Durchbruch' vorgesehen, kam aber für die Katalogaufnahme zu spät. Sie bringt den Anteil der Stadt Magdeburg an den Demokratiebewegungen zum Ausdruck und steht für die vielen Demonstrationen in allen Städten Ostdeutschlands. Dem progressiven und unruhigen Aufbruch steht der mächtige mittelalterliche Dom ruhig und statisch gegenüber.

Literatur: M. Heidemann - W. Steguweit (Hrsg.), Medaillenkunst in Halle im 20. Jahrhundert. Die Kunstmedaille in Deutschland 17 (2002) 61 Nr. 16 Abb. 7.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18216062


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.