SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Thasos
  • Thasos
  • Münze
  • ca. 168/167-148 v. Chr.
  • Land: Griechenland (Land)
    Region: Inseln vor Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Thasos
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 16,83 g
    Durchmesser: 33 mm
  • Ident.Nr. 18216081
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Kopf des jugendlichen Dionysos mit langem, teils hochgesteckten Haar, Efeukranz und Stirnbinde nach r.

Rückseite: HPAKΛEOYΣ -ΣΩTHPOΣ // ΘAΣIΩN. Der nackte Herakles steht frontal, den Kopf nach l. gewandt. Mit der r. Hand stützt er sich auf seine Keule, den l. Arm hat er in die Hüfte gestemmt, darum das Löwenfell. Im l. F. innen ein M.

Literatur: A. Baldwin Brett, Museum of Fine Arts Boston. Catalogue of Greek coins (1955) 117 Nr. 870; I. Prokopov, Die Silberprägung der Insel Thasos und die Tetradrachmen „thasischen“ Typs vom 2.-1. Jahrhundert v. Chr. (2006) 108 Nr. 548,2 (?) (V Kb12/R 448, 168/7-148 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18216081


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.