SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Massalia
  • Massalia
  • Münze
  • ca. 390-218 v. Chr.
  • Land: Frankreich (Land)
    Region: Bouches-du-Rhône (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Marseille
  • Nominal: Drachme, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 3,6 g
    Durchmesser: 19 mm
  • Ident.Nr. 18216085
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Beschreibung
Vorderseite: Kopf der Artemis mit Olivenkranz im hochgesteckten, lockigen Haar, Ohrring und Perlenkette nach r.

Rückseite: MAΣΣA. Ein Löwe steht auf einer doppelten Bodenlinie in Angriffshaltung nach r.

Kommentar: Der Typus des Artemiskopfes auf der Vorderseite der Drachmen von Massalia leitet sich letzlich vom Entwurf des Euainetos für den Arethusakopf auf Dekadrachmen von Syrakus ab.

Literatur: C. Brenot - S. Scheers, Catalogue des Monnaies Massaliètes et Monnaies Celtiques du Musée des Beaux-Arts de Lyon (1996) 21 Nr. 40-43 (schwere Drachmen, 390/86-220/218 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18216085


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.