SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Reich, Johann Christian: Karl August von Hardenberg
  • Reich, Johann Christian: Karl August von Hardenberg
  • Medaille
  • 1796
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Berlin
  • Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 43,59 g
    Durchmesser: 46 mm
  • Ident.Nr. 18216132
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Klassizismus (1770 bis 1830)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: CAROLUS AUGUSTUS LIBER DE HARDENBERG. Umschrift, antikisierende Büste Hardenbergs mit offenem Haar nach links.

Rückseite: MAECENATI FRANCONIAE SACRUM // MDCCXVI [Dem Förderer Frankens geweiht]. Umschrift, Pallas Athene im langen Gewand und Brustpanzer, auf dem Kopf Helm, in der rechten Hand ein Hermesstab (kerykeion), in der linken einen Speer, zu ihren Füßen die Eule. Die Göttin wendet sich nach links zum Altar, die Jahreszahl im Abschnitt.

Kommentar: Athena ist symbolisch dargestellt als die Schutzgöttin der Wissenschaften und des wirtschaftlichen Wohlergehens. Auf dem Altar ist ein Kleeblatt angebracht, das Wappen von Fürth symbolisierend.

Literatur: D. Fischer - H. Maué, Die Medaillen der Hohenzollern in Franken (2000) 280 Nr. 5.018.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18216132


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.