SMB-digital

Online collections database

Breslau: Martin von Gerstmann
  • Breslau: Martin von Gerstmann
  • Münze
  • Martin von Gerstmann (1574-1585), Fürst zu Neiße, Bischof von Breslau, Bistum, Münzherr
  • 1585
  • Land: Polen (Land)
    Region: Schlesien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Breslau (Wrocław)
  • Nominal: Dukat, Material: Gold, Stempelstellung: 4, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 3,48 g
    Durchmesser: 22 mm
  • Ident.Nr. 18216210
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 16. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: MARTINVS D G - EPISCO WRAT. Umschrift zwischen zwei Zierkreisen, im Feld mehrteiliges Wappen die Kreise durchbrechend, darüber Bischofsmütze und geteilte Jahreszahl 15-85.

Rückseite: MVNVS CESAR - MAXIMILIANI. Umschrift zwischen zwei Zierkreisen, im Feld der Heilige Johannes die Kreise durchbrechend.

Literatur: A. L. und I. S. Friedberg, Gold coins of the world from ancient times to the present. 7. Auflage (2003) 221 Nr. 479; F. Friedensburg - H. Seger (Hrsg.), Schlesiens Münzen und Medaillen der neueren Zeit (1901) Nr. 2562.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18216210


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.