SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Henke, Johannes: 1976 Grimmelshausen
  • Henke, Johannes: 1976 Grimmelshausen
  • Modell
  • 1976
  • Land: Deutschland (Land)
  • Material: Bronze, Herstellungsart: gegossen
  • Durchmesser: 145 mm
  • Ident.Nr. 18216253
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | Deutschland Gedenkmünzen 20.-21. Jh. (1901 bis heute)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Beschreibung
Vorderseite: HANS JACOB CHRISTOPH VON GRIMMELSHAUSEN - 1621 - 1676 -/ AD ASTRA VOLANDUM. In einem Quadrat der geflügelte Pegasos nach rechts springend. Unten rechts ein zwölfstrahliger Stern.

Rückseite: BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - 19-5-76 DEUTSCHE MARK. Bundesadler. Unten das Münzstättenkürzel D für München.

Kommentar: Münzentwurf. Guss, zweiteilig (zwei einseitige Güsse, Gewicht der Vs. 399 g, der Rs. 383 g). - Es handelt sich bei diesem Modell um den Entwurf für den Bundes-Gedenkmünzen-Wettbewerb 5 Mark 1976. - Hans Jacob Christoph von Grimmelshausen (1621-1676) war ein deutscher Schriftsteller des Barock. Sein Hauptwerk ist der 'Simplicissimus Teutsch'. Anlässlich des 200. Todestages wurde 1976 eine Gedenkmünze zu 5 DM herausgegeben.

Literatur: G. Dethlefs - W. Steguweit (Hrsg.), GeldKunst KunstGeld. Deutsche Gedenkmünzen seit 1949. Gestaltung und Gestalter. Die Kunstmedaille in Deutschland 22 (2005) 454; B. Weisser, Das Medaillenwerk von Johannes Henke, in: G. Dethlefs u.a. (Hrsg.), Westfalia Numismatica 2013. Festschrift zum 100jährigen Bestehen des Vereins der Münzfreunde für Westfalen und Nachbargebiete (2013) 375-376 Nr. 29 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18216253


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.