SMB-digital

Online collections database

Boldù, Giovanni: Selbstbildnis
  • Boldù, Giovanni: Selbstbildnis
  • Medaille
  • 1458
  • Land: Italien (Land)
  • Material: Bronze, Herstellungsart: gegossen
  • Gewicht: 172,42 g
    Durchmesser: 87 mm
  • Ident.Nr. 18216325
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Renaissance (1435 bis 1550)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: + IWANHC MΠWΛNTO - ZWPAΦOV BENAITIA [Giovanni Boldù venezianischer Maler alternierend in griechischer und hebräischer Schrift. Mehrfach ligiert]. Brustbild des Giovanni Boldù mit hohem Hut und Gewand nach links.

Rückseite: OPVS IOANIS BOLDV P-ICTOR-IS VENETI // MCCCCLV[III]. Auf Felsen sitzender unbekleideter Jüngling (Boldù) in nachdenklicher Haltung, zu seinen Füßen ein Schädel. Er wird von der durch eine alte Frau personifizierten Reue gegeißelt, während links die Personifikation des Glaubens ihm eine Schale reicht.

Kommentar: Guss nach einem gelochten Exemplar. - Der Maler und Medailleur Giovanni Boldù ist urkundlich für die Zeit von 1454 bis 1475 in Venedig nachweisbar, gestorben ist er vor 1477.

Literatur: L. Börner, Die italienischen Medaillen der Renaissance und des Barock (1450-1750). Berliner Numismatische Forschungen Neue Folge 5 (1997) 54 Nr. 158 (diese Medaille); G. F. Hill, A Corpus of Italian Medals of the Renaissance before Cellini (1930) 111 Nr. 420 a Taf. 80 (dieses Stück); J. Friedländer, Die italienischen Schaumünzen des fünfzehnten Jahrhunderts (1430-1530). Ein Beitrag zur Kunstgeschichte (1882) 88 Nr. 5 Taf. 15 (dieses Stück); J. G. Pollard, National Gallery of Art, Washington. Renaissance Medals I. Italy (2007) 182 Nr. 162.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18216325


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.