SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Side
  • Side
  • Münze
  • ca. 360-333 v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Pamphylien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Side
  • Nominal: Stater, Material: Silber, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 10,62 g
    Durchmesser: 23 mm
  • Ident.Nr. 18216584
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Beschreibung
Vorderseite: Athenastatue auf mehrstufiger Basis nach l., auf ihrer vorgestreckten r. Hand Nike nach r., welche sie bekränzt. In ihrer L. am Boden ein Schild, dahinter der Speer. Im l. F. ein Granatapfel, im r. F. ΠΘ.

Rückseite: [Stadtname oder Ethnikon in sidetischer Schrift]. Apollon steht nach l., in der vorgestreckten r. Hand hält er eine Schale (patera) über einen brennenden Altar l. Den l. Arm stützt er auf einen langen Zweig. Über der Schulter trägt er einen Mantel (chlamys).

Kommentar: Die Legende in sidetischer Sprache und Schrift gibt laut J. Nollé, SNG Pfälzer Privatsammlungen, den Stadtnamen oder das Ethnikon wieder und ist noch nicht ganz sicher entziffert. Side bedeutet auf Griechisch wie auf Sidetisch Granatapfel.

Literatur: S. Atlan, Sidenin milattan önce V. ve IV. yüzyıl sikkeleri üzerinde araştırmalar. Untersuchungen über die sidetischen Münzen des V. und IV. Jahrhunderts v. Chr. (1967) 148-151 Taf. 6,147-148 (Gruppe IX, datiert 360-333 v. Chr.). Vgl. SNG Aulock Nr. 4772 (auf Vs. andere Schriftzeichen); P. R. Franke u. a., Side. Münzprägung, Inschriften und Geschichte einer antiken Stadt in der Türkei. Ausstellung Saarbrücken (1988) 5 Nr. 2 (Anfang 4. Jh. v. Chr., auf Vs. keine Schriftzeichen); P. R. Franke, Die Münzprägung von Side, in: Side. Münzprägung, Inschriften und Geschichte einer antiken Stadt in der Türkei, Sonderausstellung des Münzkabinetts des Kunsthistorischen Museums Wien (1989) 11 Nr. 74 (4. Jh. v. Chr., auf Vs. keine Schriftzeichen). Vgl. zur Rs.-Legende SNG Pfälzer Privatsammlungen Nr. 459.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18216584


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.