SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Mähren: Bretislav I.
  • Mähren: Bretislav I.
  • Münze
  • Bretislav I. (1034-1055), Herzog von Böhmen und Mähren, Herzogtum, Münzherr
  • ab 1034
  • Land: Tschechische Republik (Land)
    Region: Mähren (Region)
  • Nominal: Denar (MA), Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 1,05 g
    Durchmesser: 19 mm
  • Ident.Nr. 18216608
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Hochmittelalter (900 bis 1250)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: BRACISLAV [Entstellt]. Hand.

Rückseite: + V-SE-B-OR. Doppellinienkreuz, im rechten oberen Winkel ein Ankerkreuz, in den anderen Winkeln und an den Enden des Kreuzes Halbmonde.

Kommentar: Von Kluge (1986) als mährische Emission Herzog Bretislavs I. ab 1034 gedeutet. Es existiert eine typengleiche Emission für Böhmen ohne Ankerkreuz. Das Ankerkreuz ist in der ersten Hälfte des 11. Jh. das Unterscheidungsmerkmal der mährischen von den böhmischen Denaren.

Literatur: F. Cach, Nejstarši České mince I (1970) Nr. 300 (Typ, ohne Ankerkreuz); B. Kluge, Das mährische Münzwesen in der ersten Hälfte des 11. Jhs., in: Denárová měna na Moravě (1986) 219 Typ 4 B; B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 1319. Vgl. E. Fiala, České denáry (1895) Taf. 8, 7 (ohne Ankerkreuz).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18216608


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.