SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Sidon
  • Sidon
  • Münze
  • ʿAbd ʿAshtart III., König von Sidon, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 342-341 v. Chr.
  • Land: Libanon (Land)
    Region: Phönizien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Sidon (Saida)
  • Nominal: Doppelsiglos, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 25,2 g
    Durchmesser: 25-28 mm
  • Ident.Nr. 18216657
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Beschreibung
Vorderseite: Galeere nach l. auf gezackten Wellenlinien, darüber das phönizische Zahlzeichen für Jahr 1.

Rückseite: Der persische Großkönig mit erhobener r. Hand hinter dem Wagenlenker im Streitwagen nach l., dahinter zu Fuß der Begleiter (König von Sidon) mit Zepter und Kultvase. Oben l. die phönizischen Buchstaben Ajin und Beth.

Literatur: Schultz (1997) Nr. 105 (dieses Stück); J. und A. G. Elayi, Le monnayage de la cité phénicienne de Sidon à l'époque perse, Ve-IVe s. av. J.-C. (2004) 276 Nr. 1837 Taf. 57 (dieses Stück, ‛Abd ‛Ashtart II., ca. 342-333 v. Chr.); J. W. Betlyon, ANS Museum Notes 21, 1976, 32 Nr. 35 (‛Abd ‛Ashtart III., reg. 342/341-332 v. Chr.); SNG Kopenhagen Nr. 206 (Straton II.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18216657


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.