SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Bitorix
  • Bitorix
  • Münze
  • 2.-1. Jh. v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Bithynien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Kios
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 14,94 g
    Durchmesser: 23 mm
  • Ident.Nr. 18216691
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Männlicher Kopf (Herakles?) nach r.

Rückseite: ΒΙΤΟΡΙΞ ΑΡΓΥ/[Ρ]ΟΤΑΜΙΑΣ / ΠΡΟΥΣΙΕ. Eine liegende Keule, darüber und darunter Legende, ganz oben Monogramm aus BA.

Kommentar: Das Monogramm BA der Münzrückseite wäre zu ΒΑ(ΣΙΛΕΥΣ) oder, wie O. Masson vorschlägt, zu Β(ΙΤΟΡΙΞ) Α(ΡΓΥΡΟΤΑΜΙΑΣ) ergänzbar. Die bithynische Stadt Kios wurde zeitweilig in Prousias umbenannt, dieser Name findet sich auf der Rückseite der vorliegenden Münze.

Literatur: O. Masson, Quelques noms celtiques en Grèce et en Asie Mineure, Études Celtiques 19, 1982, 132 f. (dieses Stück); BMC Pontus 132 Nr. 27 Taf. 28,15 (dort als Herakles mit Löwenfell um den Nacken bezeichnet, 2.-1. Jh. v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18216691


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.