SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Parther: Tiridates I.
  • Parther: Tiridates I.
  • Münze
  • Tiridates I., Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 27-26 v. Chr.
  • Land: Irak (Land)
    Region: Babylonien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Seleukia am Tigris
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 13,92 g
    Durchmesser: 28 mm
  • Ident.Nr. 18216757
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Drapierte Büste des Tiridates mit dreireihigem Diadem in der Brustansicht nach l. Keine Königswarze an der l. Braue.

Rückseite: BAΣIΛEΩΣ / BAΣIΛEΩN - APΣAKOY / EYEPΓETO[Y] - AVTOKPATΩΡ -/ EΠIΦANOY[Σ / Φ]IΛEΛΛHN[OΣ - ΦΙΛΟΡΩΜΑΙΟΥ]. Dem sitzenden König l. wird von einer vor ihm r. stehenden Tyche ein Palmzweig übergeben. In der l. Hand hält Tyche ein Zepter. Im r. F. ζΠΣ (Jahr 286 der Seleukidischen Ära = 27/26 v. Chr.), l. oben der Monat ΠΑ, darunter Halbmond.

Kommentar: Tiridates regierte ca. von 29-27/26 v. Chr. Die Münze läßt sich in den Juni 27/26 v. Chr. datieren.

Literatur: B. Weisser, in: LWL-Römermuseum in Haltern am See (Hrsg.), Imperium. 2000 Jahre Varusschlacht (2009) 281 Nr. 3.15.3 (diese Münze). Vgl. D. Sellwood, An introduction to the coinage of Parthia ²(1980) 181 Typ 55,7-9 (Seleukia, dort mit anderen Monatsnamen).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18216757


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.