SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Makedonien: Alexandros III.
  • Makedonien: Alexandros III.
  • Münze
  • Alexandros IV., Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 311-310 v. Chr.
  • Land: Libanon (Land)
    Region: Phönizien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Sidon (Saida)
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 17,09 g
    Durchmesser: 25 mm
  • Ident.Nr. 18217166
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Kopf des Herakles mit Löwenfellexuvie nach r.

Rückseite: AΛEΞANΔP[OY]. Zeus Aetophoros sitzt auf einem Hocker (diphros) nach l., in der l. Hand ein Zepter. Im l. F. Ψ (= Jahr 23), unter dem Thron ΣI.

Kommentar: Die Münzen von Sidon im Alexandertypus setzen mit dem Jahr 333/332 v. Chr. (= Jahr 1) ein, im Jahre K (= Jahr 10), also 324/323 v. Chr., geschieht der Wechsel von phönizischen hin zu griechischen Jahresziffern.

Literatur: A. von Prokesch-Osten, Liste des Alexandres de ma collection qui ne se trouvent pas dans le Catalogue de Mr. L. Müller, Numismatische Zeitschrift 1869, 42 Nr. 142 (dieses Stück); E. T. Newell, The dated Alexander coinage of Sidon and Ake (1916) 19 Nr. 59 (dieses Stück, 311-310 v. Chr.); M. J. Price, The coinage in the name of Alexander the Great and Philip Arrhidaeus (1991) 443 Nr. 3514 (dieses Stück erwähnt, dito); P. Wheatley, The year 22 tetradrachms of Sidon and the date of the battle of Gaza, ZPE 144, 2003, 268 ff. 270 (dieses Stück erwähnt, dito).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217166


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.