SMB-digital

Online collections database

Makedonien: Antigonos Gonatas
  • Makedonien: Antigonos Gonatas
  • Münze
  • Antigonos Gonatas, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 272 v. Chr.
  • Land: Griechenland (Land)
    Region: Makedonien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Pella
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 11, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 16,31 g
    Durchmesser: 29 mm
  • Ident.Nr. 18217167
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: Kopf des Herakles mit Löwenfellexuvie nach r.

Rückseite: BAΣIΛEΩΣ / ANTIΓONOY. Zeus Aetophoros sitzt auf einem Hocker (diphros) ohne Lehne nach l., in der l. Hand ein Zepter. Unter dem Thron ein Monogramm.

Literatur: R. W. Mathisen, ANS Museum Notes 26, 1981, 79 ff. 95 f. 104 (Pella, datiert 272 v. Chr.); H. A. Troxell, The Peloponnesian Alexanders, ANS Museum Notes 17, 1971, 41 ff. 75 Anm. 68 (dieses Stück dort als Nr. 1 erwähnt); A. von Sallet, Die Erwerbungen des Kgl. Münzcabinets in den Jahren 1890-1897, ZfN 21, 1898, 202 Taf. 4,2 (dieses Stück, Antigonos Monophthalmos).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217167


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.