SMB-digital

Online collections database

Pasti, Matteo de': Sigismondo Pandolfo Malatesta
  • Pasti, Matteo de': Sigismondo Pandolfo Malatesta
  • Medaille
  • 1450
  • Land: Italien (Land)
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: gegossen
  • Gewicht: 38,9 g
    Durchmesser: 42 mm
  • Ident.Nr. 18217197
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Renaissance (1435 bis 1550)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: SIGISMVNDVS PANDVLFVS MALATESTA PAN F. Brustbild des Sigismondo Pandolfo Malatesta mit Lorbeerkranz nach links.

Rückseite: PRAECL ARIMINI TEMPLVM AN GRATIAE V F - M CCCC L. Ansicht der Kirche San Francesco in Rimini im geplanten und nicht errichteten Zustand mit Kuppel und der Fassade nach Alberti.

Kommentar: Gussgrate am Rand. - Auf der Rückseite die Ansicht der Kirche San Francesco in Rimini, nach einem Entwurf von Alberti. Exemplare dieser Medaille befanden sich u.a. im Grab des Sigismondo Pandolfo Malatesta in der 1447 bzw. 1450 begonnenen, aber nicht vollendeten Kirche (Tempio Malatestiano), weitere in San Giovanni in Galilea und Montescudo [vgl. Pollard (2007) 54. mit Lit.]. Hill (1930) 42 bezweifelte die Autorschaft Matteo de' Pastis, andere Autoren widersprechen ihm.

Literatur: L. Börner, Die italienischen Medaillen der Renaissance und des Barock (1450-1750). Berliner Numismatische Forschungen 5 (1997) 32 Nr. 62 (dieses Stück); G. F. Hill, A Corpus of Italian Medals of the Renaissance before Cellini (1930) 42 Nr. 183 b (dieses Stück); J. Friedländer, Die italienischen Schaumünzen des fünfzehnten Jahrhunderts (1882) 49 Nr. 18 Taf. 8 (dieses Stück); J. G. Pollard, National Gallery of Art, Washington. Renaissance Medals I. Italy (2007) 54 Nr. 37 (datiert ca. 1453-1454).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18217197


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.