SMB-digital

Online collections database

Henke, Johannes: Renée Sintenis
  • Henke, Johannes: Renée Sintenis
  • Medaille
  • 1978
  • Land: Deutschland (Land)
  • Material: Silber, Herstellungsart: gegossen
  • Durchmesser: 92 mm
  • Ident.Nr. 18217233
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | 20. Jh. bis heute (1900 bis heute)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: RENÉE - SINTENIS. Kopf der Bildhauerin Renée Sintenis nach rechts. Am Rand der Name der Künstlerin.

Rückseite: Flötenspieler.

Kommentar: Guss, zweiseitig. - Die Bildhauerin, Malerin und Illustratorin Renée Sintenis (1888-1965) studierte 1902-1905 in Stuttgart und 1908-1911/12 an der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums Berlin bei Leo von König und Wilhelm Haverkamp. 1929 wurde sie Mitglied der Akademie der Künste, 1934 von den Nationalsozialisten ausgeschlossen. Ab 1947 lehrte Sintenis an der Hochschule für bildende Künste Berlin als Professorin. Sie schuf die Bildseite der Drei und Fünf Reichsmark 1925, Jahrtausendfeier der Rheinlande. Modelle und Prägewerkzeuge zu dieser Münze befinden sich im Stempelarchiv der ehemaligen Berliner Münze im Münzkabinett.

Literatur: W. Steguweit, Das Menschenbild auf Medaillen des 20. Jahrhunderts. Sammlung Marzinek. Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz. Das Kabinett 1 (1994) 58 Nr. 123 (anderes Exmplar). - Zur Person der Dargestellten vgl. E. Wipplinger, Medaillenkünstlerinnen in Deutschland. Kreativität in Geschichte und Gegenwart (1992) 122; B. Weisser, Das Medaillenwerk von Johannes Henke, in: G. Dethlefs u.a. (Hrsg.), Westfalia Numismatica 2013. Festschrift zum 100jährigen Bestehen des Vereins der Münzfreunde für Westfalen und Nachbargebiete (2013) 377-378 Nr. 35 (diese Medaille).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18217233


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.