SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Henke, Johannes: Johann Sebastian Bach
  • Henke, Johannes: Johann Sebastian Bach
  • Medaille
  • 1980
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Berlin
  • Material: Bronze, Herstellungsart: gegossen
  • Gewicht: 292 g
    Durchmesser: 100 mm
  • Ident.Nr. 18217244
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | 20. Jh. bis heute (1900 bis heute)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Beschreibung
Vorderseite: J S BACH. Kopf Johann Sebastian Bachs in Frontalansicht mit leichter Rechtsdrehung. Rechts die Signatur jh.

Rückseite: MEIN CREUTZ IN / GEDULT TRAGEN. Zweizeilige Aufschrift. Unten die Jahreszahl 80.

Rand: W FÜSSEL BERLIN

Kommentar: Guss, zweiseitig. - Johann Sebastian Bach (1685-1750), deutscher Komponist, Orgel- und Klaviervirtuose des Barock, war der bedeutendste und bekannteste Spross einer thüringischen Musikerfamilie. Er war Kantor an der Thomas-Kirche in Leipzig. Zu seinen Werken gehören zahlreiche religiöse Werke ('Matthäus-Passion'), Kirchenkantaten, Klavierstücke und Kammermusik. Seine 'Brandenburgischen Konzerte' waren dem Markgrafen Christian Ludwig von Brandenburg-Schwedt (1677-1734) gewidmet, den er in Berlin kennengelernt hatte.

Literatur: P. Niggl, Musiker-Medaillen II (1987) 22 Nr. 2399; Medaillenkabinett. Mitteilungsblatt der Deutschen Medaillengesellschaft e. V. Köln 10, 1985, 5; B. Weisser, Das Medaillenwerk von Johannes Henke, in: G. Dethlefs u.a. (Hrsg.), Westfalia Numismatica 2013. Festschrift zum 100jährigen Bestehen des Vereins der Münzfreunde für Westfalen und Nachbargebiete (2013) 381. 383 Nr. 51 (diese Medaille).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18217244


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.