SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Byzanz: Justinianus I.
  • Byzanz: Justinianus I.
  • Münze
  • Justinianus I. (527-565), Kaisertum (MA/NZ), Münzherr
  • 542-565
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Konstantinopolis
  • Nominal: Solidus, Material: Gold, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 4,37 g
    Durchmesser: 21 mm
  • Ident.Nr. 18217258
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Frühmittelalter (476 bis 900)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: D N IVSTINI-ANVS PP AVI. Brustbild des Justinianus I. mit Panzer und Helm von vorn. In seiner r. Hand ein Kreuzglobus, in der l. Hand ein Schild.

Rückseite: VICTORI-A AVCCC Θ // CONOB. Stehende Victoria von vorn. In ihrer r. Hand ein Kreuzstab mit Chrismon, in der l. Hand ein Kreuzglobus.

Kommentar: Hahn datiert den Beginn dieses Typs auf 542, Bellinger auf 545. Kennzeichen ist der in einem Chrismon endende Kreuzstab in der Hand der immer mehr zu einem Engel mutierenden Victoria.

Literatur: W. Hahn, Money of the incipient Byzantine empire (2000) 113 Nr. 7 (datiert 542-552); A. R. Bellinger, Catalogue of the Byzantine coins in the Dumbarton Oaks Collection and in the Whittemore Collection I (1966) 71 Nr. 9 i (datiert 545-565); D. R. Sear, Byzantine coins and their values ²(1987) Nr. 140.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18217258


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.