SMB-digital

Online collections database

Leclerc, Nicolas und Jean de Saint Priest: Ludwig XII. und Anna von Bretagne
  • Leclerc, Nicolas und Jean de Saint Priest: Ludwig XII. und Anna von Bretagne
  • Medaille
  • 1499
  • Land: Frankreich (Land)
  • Material: Bronze, Herstellungsart: gegossen
  • Gewicht: 515 g
    Durchmesser: 112 mm
  • Ident.Nr. 18217269
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Renaissance (1435 bis 1550)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: FELICE LVDOVICO REGNATE DVODECIMO CESARE ALTERO GAVDET OMNIS NACIO. Umschrift zwischen zwei Linienkreisen, Büste Ludwigs XII. mit einer Krone über Mütze nach rechts, im Hintergrund Lilien, am Halsband den Orden des Heiligen Michael, darunter der Löwe von Lyon.

Rückseite: LVGDVN RE PVBLICA GAVDETE BIS ANNA REGNANTE BENIGNE SIC FVI CONFL ATA 1499. Umschrift zwischen zwei Linienkreisen, Brustbild der Anna von Bretagne mit Schleier und Krone nach links, darunter der Löwe von Lyon.

Kommentar: Diese Gußmedaille auf König Ludwig XII. von Frankreich und seine Gemahlin Anna von Bretagne ist eine Gemeinschaftsarbeit von Nicolas Leclerc und Jean de Saint Priest, die die Modelle lieferten, und Jean Leclerc, der die Ausführung besorgte. Während der Hintergrund der Porträts, die dekorativ eingesetzten heraldischen Elemente, noch der Spätgotik verhaftet sind, sind die Porträts bereits geprägt durch den neuen Stil der Renaissance.

Literatur: W. Steguweit, Europäische Medaillenkunst von der Renaissance zur Gegenwart (1995) 85 Nr. 115 (dieses Stück); D. Schmutz in: S. Marti - T.-H. Borchert - G. Keck (Hrsg.), Karl der Kühne. Kunst, Krieg und Hofkultur (2008) 229 Nr. 53 q mit Abb. (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18217269


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.