SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Quedlinburg: Beatrix II.
  • Quedlinburg: Beatrix II.
  • Münze
  • Beatrix II. (1138-1160), Äbtissin, Abtei, Münzherr
  • ca. 1150-1160
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Anhalt (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Quedlinburg
    Fundort: Deutschland (Land)
    Fundort: Freckleben (Ort)
  • Nominal: Brakteat, Material: Silber, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 0,86 g
    Durchmesser: 32 mm
  • Ident.Nr. 18217690
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Hochmittelalter (900 bis 1250)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: BA-T-T-IRBI / ACI-RA [Auf der Mauerleiste. Beatrix Abbatissa]. In der Mittelnische eines durch drei Arkaden und Türme geschmückten Gebäudes sitzt die Äbtissin Beatrix II. mit Lilie in der Rechten und erhobener Linken. In den Nischen rechts und links zwei Geistliche, zu ihren Füßen zwei Geistliche.

Literatur: Th. Stenzel, Der Brakteatenfund von Freckleben im Herzogthum Anhalt (1862) Nr. 60 b; J. Cahn, Der Brakteatenfund von Freckleben in Anhalt. Neubearbeitung auf Grund des Bestandes im herzoglichen Münzkabinett zu Dessau (1931) [Auktionskatalog A. E. Cahn 70] Nr. 85; F. Berger, Die mittelalterlichen Brakteaten im Kestner-Museum Hannover (1993) Nr. 1404; M. Mehl, Die Münzen des Stiftes Quedlinburg (2006) Nr. 64.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217690


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.