SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Deutsches Reich: Beatrix?
  • Deutsches Reich: Beatrix?
  • Münze
  • Beatrix (1156-1184), Kaiserin, Münzherr
  • ca. 1170/1180
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Hessen (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Gelnhausen
    Fundort: Deutschland (Land)
    Fundort: Lichtenberg (Ort)
  • Nominal: Brakteat, Material: Silber, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 0,71 g
    Durchmesser: 31 mm
  • Ident.Nr. 18217707
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Hochmittelalter (900 bis 1250)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: Verschleiertes weibliches Brustbild halblinks, in der verhüllten Rechten mit Lilie besteckte Kugel (Reichsapfel?).

Kommentar: Nach Hävernick handelt es sich bei der Dargestellten um die 'Kaiserin'. Die Person ist nach der Darstellung ganz sicher weiblich, der Status aber unklar. Bei dem ehrfurchtsvoll mit der verhüllten Rechten präsentierten Gegenstand muss es sich um etwas Hochrangiges handeln, so dass man an den Reichsapfel denken kann. In diesem Falle wäre die Dargestellte als die Kaiserin Beatrix aufzufassen.

Literatur: W. Hävernick, Das ältere Münzwesen der Wetterau (1936) Nr. 56.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18217707


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.