SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Bayern: Ludwig I.
  • Bayern: Ludwig I.
  • Münze
  • Ludwig I. (1825-1848), König von Bayern, Königtum (MA/NZ), Münzherr
  • 1842
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Bayern (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: München
  • Nominal: 3 1/2 Gulden (2 Taler), Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 37,17 g
    Durchmesser: 37,9 mm
  • Ident.Nr. 18217746
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 19. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: LUDWIG I KOENIG - VON BAYERN [OE ligiert]. Kopf des Königs Ludwig I. nach rechts. Darunter die Signatur C. VOIGT.

Rückseite: MAXIMILIAN KRONPR V BAYERN U MARIE K PRINZ V PREUSS - VERM D 12 OCTB 1842. Umschrift, Doppelbildnis des Kronprinzenpaares Maximilian und Marie nach rechts.

Rand: DREY EINHALB GULDEN VII E F M

Kommentar: König Ludwig I. gab eine Reihe verschiedener Gedenktaler zu Themen der bayerischen und gesamtdeutschen Geschichte heraus. Dieser Doppeltaler gedenkt der Hochzeit des Kronprinzen Maximilian mit der Prinzessin Marie von Preußen. Marie Friederike von Preußen (geboren 1825 in Berlin, gestorben 1889 im Schloss Hohenschwangau) war als Gattin von Maximilian II. (1848-1864) seit 1848 bayerische Königin und Mutter der Bayernkönige Ludwig II. und Otto I. Ihr soziales Engagement drückte sich in der Reaktivierung des bayerischen Frauenvereins aus, der als Bayerisches Rotes Kreuz unter dem Protektorat der Königin gegründet wurde. Bekannt ist sie auch als eifrige Bergsteigerin und Erfinderin des Gipfelkreuzes.

Literatur: P. Arnold - H. Küthmann - D. Steinhilber, Grosser deutscher Münzkatalog von 1800 bis heute. 19. Auflage (2003) Nr. 104.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217746


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.