SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Pautalia
  • Pautalia
  • Münze
  • ca. 200-211 n. Chr.
  • Land: Bulgarien (Land)
    Region: Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Pautalia (Kyustendil)
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 14,14 g
    Durchmesser: 29 mm
  • Ident.Nr. 18243684
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: AVT K Λ CE - CEVHPOC Π. Büste des Septimius Severus mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Rückseite: OVΛΠIAC ΠAV/TAΛIAC. Asklepios sitzt mit freiem Oberkörper in der Vorderansicht nach l. auf einem nach r. fliegenden geflügelten Drachen (ketos). Asklepios blickt nach r. Seine r. Hand ist erhoben, im l. auf den Körper des Tieres gestützten Arm der Schlangenstab.

Kommentar: Der Drache bzw. die Schlange auf der Rs. wird von Ruzicka (1933) 38 auf Glykon bezogen.

Literatur: L. Ruzicka, Die Münzen von Pautalia (1933) 108 Nr. 346,1 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18243684


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.