SMB-digital

Online collections database

Pautalia
  • Pautalia
  • Münze
  • 198-212 n. Chr.
  • Land: Bulgarien (Land)
    Region: Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Pautalia (Kyustendil)
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 13,38 g
    Durchmesser: 29 mm
  • Ident.Nr. 18243779
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: AVT K M AVPH - ANTΩNINO[C]. Drapierte Panzerbüste des Caracalla mit Lorbeerkranz, Speer und Rundschild, darauf ein Gorgoneion, in der verdeckten l. Hand in der Rückenansicht nach l.

Rückseite: OVΛΠIAC ΠAV-TAΛIAC. Flussgott auf Wellen nach l. gelagert. Seine vorgestreckte r. Hand hält eine Schale (phiale), der l. Arm liegt auf einem Gefäß auf, aus dem Wasser rinnt, und hält ein Schilfrohr.

Kommentar: Aufschrift der Vs. bei Ruzicka (1933) irrig AVT M AVPH ... statt korrekt AVT K M AVPH ...

Literatur: C. von Pfau, Catalogus Numismatum Antiquorum tam Græcorum quam Romanorum ... (1745) 420 (dieses Stück); Beschreibung (1888) 203 Nr. 25 (dieses Stück); L. Ruzicka, Die Münzen von Pautalia (1933) 158 Nr. 632,1 (dieses Stück, Aufschrift der Vs. verlesen).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18243779


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.