SMB-digital

Online collections database

Nisse, Paul: Vormarsch einer Artilleriekolonne in Polen
  • Nisse, Paul: Vormarsch einer Artilleriekolonne in Polen
  • Modell
  • 1916-1918
  • Land: Deutschland (Land)
  • Material: Gips, Herstellungsart: gegossen
  • Gewicht: 191 g
    Durchmesser: 185 x 108 mm
  • Ident.Nr. 18244282
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | 20. Jh. bis heute (1900 bis heute)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: SIE HALTEN AUS. Links Soldaten in einem Schützengraben, rechts Soldaten an einem Geschütz. Darüber der Himmel mit Gottvater (?) thronend, umgeben von Engeln und Wolken.

Rückseite: Handschriftlicher Vermerk mit Werktitel und Erwerbungsnummer.

Kommentar: Gipsmodell einer nicht ausgeführten Plakette. Das Modell wurde nicht in die Weltkriegsedition aufgenommen. - Der aus Halle/Saale gebürtige und später in Berlin arbeitende Bildhauer Paul Nisse (1869-1949) war selbst Kriegsteilnehmer im Ersten Weltkrieg und wurde Ende 1915 schwer verwundet. Nisse diente im Württembergischen Reserveinfanterieregiment Nr. 120, welches von Juli bis Okt. 1915 in Polen eingesetzt wurde. Am 13. Okt. 1915 erfolgte die Rückverlegung an die Westfront.

Literatur: Unpubliziert.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18244282


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.