SMB-digital

Online collections database

Weddig, Heinz: Ferdinand Graf von Zeppelin
  • Weddig, Heinz: Ferdinand Graf von Zeppelin
  • Modell
  • 1914-1918
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Schleswig-Holstein (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Flensburg
  • Material: Gips, Herstellungsart: gegossen
  • Gewicht: 134 g
    Durchmesser: 120 mm
  • Ident.Nr. 18244428
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | 20. Jh. bis heute (1900 bis heute)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: GRAF ZEPPELIN - DER ERSTE LUFTSCHIFFER. Brustbild des Ferdinand Graf von Zeppelin mit Mütze und Uniform nach links. Signatur H. Weddig unter dem Kragenabschnitt.

Rückseite: Glatt mit handschriftlichem Vermerk 'Weddig / Flensburg'.

Kommentar: Einseitiges Gipsmodell. - Das Modell entstand wohl für die Weltkriegsedition der Freunde der deutschen Schaumünze, ist aber dafür nicht ausgeführt worden. - Graf Ferdinand Adolf Heinrich August von Zeppelin (1838-1917), General der Kavallerie, gilt als der geniale Erbauer seiner nach ihm benannten starren Luftschiffe. Im Ersten Weltkrieg wurden Luftschiffe auch militärisch eingesetzt.

Literatur: Unediert.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18244428


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.