SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Constantinus I.
  • Constantinus I.
  • Münze
  • Constantinus I., Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 320 n. Chr.
  • Land: Großbritannien (Land)
    Region: Britannien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: London
    Fundort: Deutschland (Land)
    Fundort: Köln (Ort)
  • Nominal: Nummus, Material: Bronze, Stempelstellung: 5, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 2,74 g
    Durchmesser: 19 mm
  • Ident.Nr. 18244554
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Spätantike (284 bis 476)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: IMP CONSTANTI-NVS MAX AVG. Drapierte Panzerbüste des Constantinus I. mit Strahlenkrone in der Brustansicht nach l. Die r. Hand ist erhoben, in der l. Hand ein Globus.

Rückseite: VICTORIAE LAETAE PRINC PERP // PLN. Zwei Victorien halten gemeinsam einen Rundschild, darauf VOT / PR, über einen Altar, darauf ein Kranz.

Literatur: RIC VII Nr. 167 (dieses Stück, 320 n. Chr.); H. J. Cloke - L. Toone, The London mint of Constantius & Constantine (2015) 250 f. Nr. 9.01.017 (dieses Stück, datiert 319-320 n. Chr.). - Zum Fund siehe FMRD VI-1-1 Nr. 1003,4.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18244554


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.