SMB-digital

Online collections database

Alpen: Herrschaft
  • Alpen: Herrschaft
  • Münze
  • Gumprecht II. (1422-1465), Herr zu Alpen und Vogt zu Köln, Herrschaft, Münzherr
  • nach 1436 bzw. 1463
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Rheinland (Region)
  • Nominal: Weißpfennig, Material: Silber, Stempelstellung: 1, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 2,08 g
    Durchmesser: 25 mm
  • Ident.Nr. 18244635
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Spätmittelalter (1251 bis 1500)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: GVMPER - NVWENA. Der Heilige Petrus mit Kreuzstab und Schlüssel im gotischen Gehäuse. Unten in der Umschrift ein Adlerschild.

Rückseite: MON - NOV - AL-PENS. Fünf Wappenschilde im Vierpass: In der Mitte gespaltener Schild Neuenahr-Heppendorf, oben Neuenahr (Adler), links Heppendorf, rechts Alpen (Löwe), unten Garsdorf.

Kommentar: Der Vorderseitentypus erscheint auf den Groschenmünzen des Rheinischen Münzvereins ab 1436. Nach Noss (1927) 164 besteht Verwandtschaft zu den ersten Goldgulden Erzbischofs Ruprechts von Köln (1463-1486) als Elector 1463/64, weshalb er den Typ 'an das Lebensende Gumprechts' datiert.

Literatur: A. Noss, Die Münzen von Jülich, Mörs und Alpen (1927) 163 Nr. 8 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18244635


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.