SMB-digital

Online collections database

Chersonesos (Thrakien)
  • Chersonesos (Thrakien)
  • Münze
  • 357-323/320 v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Kardia?
  • Nominal: 1/2 Drachme (Hemidrachme), Material: Silber, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 2,44 g
    Durchmesser: 14 mm
  • Ident.Nr. 18244938
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: Löwenprotome nach r. mit zurückgewandtem Kopf, weit aufgerissenem Maul und ausgestreckter Zunge.

Rückseite: Viergeteiltes Quadratum incusum, in einem der zwei etwas tieferen, diagonal gegenüberliegenden Quadrate befindet sich ein achtstrahliger Stern, in dem anderen eine Kugel, im Zwickel eines dazwischen liegendem, erhöhtem Quadrat A.

Kommentar: Einhieb auf der Vorderseite bei 3 Uhr.

Literatur: Beschreibung (1888) 252 Nr. 22 (dieses Stück); Autonome Thrakische Münzen der Sammlung Prokesch-Osten, Numismatische Zeitschrift 1872, 210 Nr. 5-53. Vgl. zur Datierung I. Tzvetkova, Die Münzprägung der Thrakischen Chersones - Probleme der Chronologie und Periodisierung, in: Numismatic and Sphragistic Contributions to the History of the Western Black Sea Coast, Konferenz Varna, 12.-15.9.2001 (2004) 17-31 (Periode II, 357-323/320 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18244938


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.