SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Makedonien: Alexandros III.
  • Makedonien: Alexandros III.
  • Münze
  • ca. 188-170 v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Aeolis (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Temnos
    Fundort: Irak (Land)
    Fundort: Babylon (Ort)
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 14,57 g
    Durchmesser: 36 mm
  • Ident.Nr. 18245319
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: Kopf der Herakles mit Löwenskalp nach r.

Rückseite: AΛEΞANΔP[OY]. Zeus Aetophoros sitzt auf einem Thron nach l. und hält ein Zepter in der l. Hand. Im l. F. unter dem Arm sowie unter dem Thron ein Monogramm, ganz l. unten Weinlaub und darunter ein Gefäß (amphora).

Kommentar: Das Monogramm unter dem Thron ist jenes von Price (1991) Nr. 1675. Rechts gebrochen und geklebt.

Literatur: K. Regling, Hellenistischer Münzschatz aus Babylon, ZfN 38, 1928, 92-132. 107 Nr. 27 Taf. 9 (dieses Stück) = IGCH I Nr. 1774 = M. J. Price, The Coinage in the Name of Alexander the Great and Philip Arrhidaeus (1991) 242 Nr. 1673 (dieses Stück, irrig gelesen, hat auf Rs. Monogramm wie ebd. Nr. 1675, Temnos, ca. 188-ca. 170 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18245319


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.