SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Plotinopolis
  • Plotinopolis
  • Münze
  • 147-180 n. Chr.
  • Land: Griechenland (Land)
    Region: Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Plotinopolis
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 1, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 7,69 g
    Durchmesser: 23 mm
  • Ident.Nr. 18245544
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: ΦΑVCΤΕΙΝΑ - CΕΒΑCΤΗ. Drapierte Büste der Faustina minor nach r.

Rückseite: ΠΛΩΤΕΙΝΟ-ΠΟΛΕΙΤΩΝ. Eine verschleierte, weibliche Figur (Hera?) steht in der Vorderansicht, den Kopf nach l. gewandt. In ihrer vorgestreckten r. Hand hält sie eine Schale (phiale), in der l. Hand ein langes Zepter.

Kommentar: Faustina erhielt am 1. Dez. 147 n. Chr. den Titel einer Augusta, sie starb 176 n. Chr.

Literatur: V. Heuchert, RPC IV online, Coin type (temporary no.) 4558,3 (dieses Stück, 138-180 n. Chr.); BMC Thrace 169 Nr. 5.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18245544


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.