SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Chersonesos (Thrakien)
  • Chersonesos (Thrakien)
  • Münze
  • 357-323/320 v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Kardia?
  • Nominal: 1/2 Drachme (Hemidrachme), Material: Silber, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 2,39 g
    Durchmesser: 12 mm
  • Ident.Nr. 18246242
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: Löwenprotome nach r. mit zurückgewandtem Kopf und aufgerissenem Maul mit herausgestreckter Zunge.

Rückseite: Viergeteiltes Quadratum incusum, in einem der zwei etwas tieferen, diagonal gegenüberliegenden Quadrate befindet sich ein undeutliches Zeichen Schöpfkelle (?) und daneben eine Kugel, das andere nicht sichtbar, außerhalb des Schrötlings.

Kommentar: Überprägt auf unbekannten Untertyp.

Literatur: Vgl. zur Datierung I. Tzvetkova, Die Münzprägung der Thrakischen Chersones - Probleme der Chronologie und Periodisierung, in: Numismatic and Sphragistic Contributions to the History of the Western Black Sea Coast, Konferenz Varna, 12.-15.9.2001 (2004) 17-31 (Periode II, 357-323/320 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18246242


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.