SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Athen
  • Athen
  • Münze
  • 86-84 v. Chr.
  • Land: Griechenland (Land)
    Region: Attika (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Athen
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 16,18 g
    Durchmesser: 29 mm
  • Ident.Nr. 18246472
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Kopf der Athena Parthenos mit attischem Helm nach r. Wangenklappe ist hochgeklappt.

Rückseite: Eule steht auf einem nach r. liegenden Gefäß (amphora) nach r., Kopf in der Vorderansicht. Im l. und r. F. je ein Monogramm. Auf der Amphora A. Das Ganze in einem Olivenkranz.

Kommentar: Die Monogramme der Rückseite werden als Abkürzungen für MAP - TAM (Markou Tamiou, im Genitiv), also (im Nominativ) Marcus Quaestor gelesen und sind wohl auf den Bruder des Lucullus zu beziehen. Vgl. Thompson (1961) 434. 437-439 sowie Plutarch, Lucullus 1,6; 37,1 und Sulla 27,7.

Literatur: M. Thompson, The New Style Silver Coinage of Athens (1961) 426 Nr. 1292 d (dieses Stück, datiert 86-84 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18246472


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.