SMB-digital

Online collections database

Hamerani, Giovanni Martino: Innocenz XII.
  • Hamerani, Giovanni Martino: Innocenz XII.
  • Medaille
  • Innocenz XII. (1691-1700), Papst, Papsttum, Münzherr
  • 1696
  • Land: Vatikan (Land)
    Münzstätte/Ausgabeort: Vatikanstadt
  • Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 20,39 g
    Durchmesser: 36 mm
  • Ident.Nr. 18246514
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Barock und Rokoko (1600 bis 1770)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: INNOC XII - PONT MAX AN V. Brustbild Innocenz XII. mit Kappe (Mozetta) nach rechts. Unten die Signatur IO HAMERANVS F.

Rückseite: QVAESTVS MAGNVS PIETAS CVM SVEFICIENTIA // MDCIIIIC. Ansicht der Piazza di Pietra mit dem Zollgebäude (Dogana di terra), einem dreistöckigen Gebäufe mit elf korinthischen Säulen, dem alten Tempel für Divus Hadrianus (Hadrianeum). Über dem Abschnitt ein Maßstab.

Kommentar: Innocenz XII. ließ 1695/1696 den Tempel für den vergöttlichen Kaiser Hadrian aus dem Jahre 145 n. Chr. in ein Zollgebäude umbauen. Schon damals standen nur noch elf der ursprünglich 13 Säulen. Seit 1878 dient das Gebäude als Börse.

Literatur: L. Börner, Die italienischen Medaillen der Renaissance und des Barock (1450-1750). Berliner Numismatische Forschungen 5 (1997) 269 Nr. 1266,1 (dieses Stück); N. T. Whitman, Roma resurgens. Papal medals from the Age of Baroque (1981) 160 Nr. 146.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18246514


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.