SMB-digital

Online collections database

Athen
  • Athen
  • Münze
  • ca. 170/160-150 v. Chr.
  • Land: Griechenland (Land)
    Region: Attika (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Athen
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 16,8 g
    Durchmesser: 32 mm
  • Ident.Nr. 18246559
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: Kopf der Athena Parthenos mit attischem Helm nach r. Die Wangenklappe ist hochgeklappt.

Rückseite: Α-ΘΕ. Eule steht auf einem nach r. liegenden Gefäß (amphora) nach r., Kopf in der Vorderansicht. Im l. und r. F. je ein Monogramm. Im l. F. unten eine Kornähre. Das Ganze in einem Olivenkranz.

Kommentar: Die Datierung der frühen Münzen Neuen Stils in Athen, die keinesfalls jährliche Emissionen repräsentieren, ist umstritten. Erst mit der 15. Serie von ca. 150/149 v. Chr. ist eine sicherere Ansprache möglich.

Literatur: M. Thompson, The New Style Silver Coinage of Athens (1961) I 47 Nr. 50 d (dieses Stück, issue 10, datiert 187-186 v. Chr., Gewicht irrig); O. Mørkholm, ANS Museum Notes 29, 1984, 29 ff. 42 (zur Umdatierung); H. Mattingly, The beginning of Athenian new style silver coinage, Numismatic Chronicle 1990, 67 ff. (ebd. 77 issue 10 = 155/154 v. Chr.); C. Habicht, Chiron 21, 1991, 1 ff. bes. 3 Anm. 4 (zur Umdatierung).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18246559


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.