SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Apollonia Pontika
  • Apollonia Pontika
  • Münze
  • ca. 300-100 v. Chr.
  • Land: Bulgarien (Land)
    Region: Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Apollonia Pontika
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 3,26 g
    Durchmesser: 17 mm
  • Ident.Nr. 18246699
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: Nackter Apollon sitzt mit im Mantel umhüllten Unterkörper nach l. auf einem Omphalos. Mit seiner r. Hand stützt er sich auf einen Bogen, die l. Hand ist zum Sitz geführt.

Rückseite: Δ-Ι / ΦΩ-I. Ein Anker. Im r. F. ein Krebs.

Literatur: Vgl. F. Imhoof-Blumer, Monnaies Grecques (1883) 236 f. Nr. 45-47 (abweichende Aufschrift); BMC Mysia 10 Nr. 17 (Apollonia ad Rhyndacum, ca. 450-330 v. Chr., abweichende Aufschrift); SNG British Museum 1 Nr. 188-189 (3.-2. Jh. v. Chr., dito).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18246699


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.