SMB-digital

Online collections database

Samothrake
  • Samothrake
  • Münze
  • ca. 168-150 v. Chr.
  • Land: Griechenland (Land)
    Region: Inseln vor Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Samothrake
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 10, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 1,46 g
    Durchmesser: 11 mm
  • Ident.Nr. 18247568
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: Kopf der Athena mit korinthischem Helm nach r.

Rückseite: ΣΑMO // ΠΟΡΘΑ[N]/Ω. Widderkopf nach l. Davor ein Hermesstab (kerykeion).

Kommentar: Der Name Portháon erscheint auch auf zeitgenössischen pseudo-rhodischen Münzen.

Literatur: F. Imhoof-Blumer, Zur griechischen und römischen Münzkunde (1908) 257 (145) Nr. 5 (dieses Stück); O. Hoover, The Handbook of Greek coinage series VI (2010) 75 Nr. 324 (Nominal D, 2.-frühes 1. Jh. v. Chr.). Vgl. SNG Kopenhagen Nr. 1003-1006 (ca. 280 v. Chr., abweichende Legende).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18247568


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.