SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Mogul: Ahmad Schah Bahadur
  • Mogul: Ahmad Schah Bahadur
  • Münze
  • Ahmad Schah Bahadur (1161-1167 AH/1748-1754), Mogulkaiser, Kaisertum (MA/NZ), Münzherr
  • 1751-1752
  • Land: Indien (Land)
    Münzstätte/Ausgabeort: Bombay (Mumbai)
  • Nominal: Rupee (Rupie), Material: Silber, Stempelstellung: 10, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 11,55 g
    Durchmesser: 22 mm
  • Ident.Nr. 18247948
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 18. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Sikka Mubarak Badshah Ghazi [Ahmad] Shah Baha[dur] 11[??]. Kaisername und -titel. Jahr 11[??] A. H.

Rückseite: Zarb Mumbai Sanah 4 Julus Maanus Maimanat. Münzstättenbezeichnung und Regierungsjahr 4.

Kommentar: Ausgegeben durch die britische East India Company. Diese erhielt 1717 durch den Mogulkaiser die Erlaubnis, Münzen zu prägen (bis in das Jahr 1770). Diese tragen die einheimische Bezeichnung der Münzstätte Mumbai auf Persisch auf ihrer Rückseite.

Literatur: F. Pridmore, The Coins of the British Commonwealth of Nations to the end of the reign of George VI, 1952 IV-1 (1975) 154 Nr. 65.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18247948


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.