SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Maler, Christian: Johann Georg I. von Sachsen
  • Maler, Christian: Johann Georg I. von Sachsen
  • Münze
  • Johann Georg I. (1611-1656), Kurfürst von Sachsen, Kurfürstentum, Münzherr
  • 1620
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Franken (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Nürnberg?
  • Material: Silber, vergoldet, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 28,05 g
    Durchmesser: 47 mm
  • Ident.Nr. 18248034
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 17. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: D : G : IOHAN : GEOR. DVX SAX. IVL. CLIV. Brustbild des Johann Georg im Harnisch mit Kommandostab in der Vorderansicht, leicht nach rechts gewandt.

Rückseite: SECHZEHEN / HUNDERT ZWAN/TZIG IHAR VON CH/URSACHSEN BAUTZEN / BLEGERT WAR, DEN / FUNFFT N NOVEM/BRIS GNOMEN EIN / ZUR GDECHTNUS / THUT DER PFEN/NIG SEIN / CVM PRIVI: CAE: / C. MALL. [AE ligiert]. Zwölfzeilige Aufschrift einschließlich Signatur.

Kommentar: Die Medaille wurde zur Erinnerung an die Belagerung Bautzens durch Kursachsen und die Einnahme der Stadt geprägt.

Literatur: Zur Vs.: R. Grund, Die Entwicklung der Medaillenkunst an der Münzstätte Dresden im 17. Jahrhundert (1996) 33 Abb. 17.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18248034


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.