SMB-digital

Online collections database

Philippopolis
  • Philippopolis
  • Münze
  • 138-161 n. Chr.
  • Land: Bulgarien (Land)
    Region: Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Philippopolis
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 11,63 g
    Durchmesser: 27 mm
  • Ident.Nr. 18248325
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: AV KΑΙ T AI ΑΔΡΙ - ΑΝΤΩΝΕΙΝΟC. Kopf des Antoninus Pius mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite: ΦΙΛΙΠΠΟ-ΠΟΛEΙΤΩΝ. Apollon steht in Vorderansicht. Der Kopf ist nach l. zu einem Altar zu seinen Füßen gewandt, über welchen er eine Schale (phiale) in der r. Hand hält. In der l. Hand ein Bogen.

Literatur: V. Heuchert, RPC IV online, Coin type (temporary no.) 7438.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18248325


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.