SMB-digital

Online collections database

Caesarea: Marcus Aurelius
  • Caesarea: Marcus Aurelius
  • Münze
  • Marcus Aurelius, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 175-176 n. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Kappadokien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Caesarea (Kayseri)
  • Nominal: Tridrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 9,91 g
    Durchmesser: 23 mm
  • Ident.Nr. 18248531
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: ΑΥΤΟΚΡ ΑΝΤWΝΕΙΝΟ CEB. Drapierte Panzerbüste des Marcus Aurelius mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Rückseite: ΥΠΑ-TOC Γ [Consul zum dritten Male]. Mit Girlanden geschmückter Altar, darauf drei Ähren.

Kommentar: Kratzer auf Vorder- und Rückseite.

Literatur: A. Löbbecke, Griechische Münzen aus meiner Sammlung II, ZfN 12, 1885, 307-351. 349 Nr. 3 Taf. 14,11 (dieses Stück); W. E. Metcalf, The silver coinage of Cappadocia, Vespasian-Commodus. ANS Numismatic Notes and Monographs 166 (1996) 135 Nr. 133 (161-166 n. Chr., dieses Stück erwähnt); V. Heuchert, RPC IV online, Coin type (temporary no.) 7050,1 (dieses Stück, um 175 n. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18248531


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.