SMB-digital

Online collections database

Antiochia ad Pisidiam
  • Antiochia ad Pisidiam
  • Münze
  • 238-244 n. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Pisidien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Antiochia ad Pisidiam
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 25,63 g
    Durchmesser: 34 mm
  • Ident.Nr. 18248537
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: IMP CAES M ANT GORDIANVS A-VG. Drapierte Panzerbüste des Gordianus III. mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Rückseite: CAES A-NT-IO-CH COL // S R. Sechsäuliger Tempel mit Akroterien, drei Stufen und Balustrade. Innen Statue des Men in Vorderansicht, Kopf nach r., mit phrygischer Mütze und Mondsichel. Die r. Hand auf Zepter gestützt, die l. Hand auf eine Säule mit Victoria. Neben ihm l. ...

Literatur: A. Krzyzanowska, Monnaies Coloniales d'Antioche de Pisidie (1970) 182 f. Vs. XVIII/RS. 81 Taf. 27 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18248537


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.