SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Eikonion
  • Eikonion
  • Münze
  • 238-244 n. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Lykaonien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Eikonion
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 18,35 g
    Durchmesser: 35 mm
  • Ident.Nr. 18248663
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: IMP CAES M AT GORDIANVS AVG. Drapierte Panzerbüste des Gordianus III. mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Rückseite: CO-L A-ELI ADRI ICONIESI -/ S - R. Weibliche Figur (Venus) sitzt unbekleidet in Schrägansicht von hinten auf einer Bank. Mit den Händen ordnet sie ihr Haar, hinter ihr ein Hund oder Wolf mit Kopf nach r. An einem Baum aufgehängt r. ihre Kleidung.

Kommentar: Hans von Aulock (1976) 59 sieht auf diesem außergewöhnlichen Münztyp eine Darstellung der Venus, die in der freien Natur ein Bad nimmt.

Literatur: H. von Aulock, Münzen und Städte Lykaoniens. Istanbuler Mitteilungen Beiheft 16 (1976) 83 Nr. 331 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18248663


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.