SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Perlgrabkranz/Perlgrabkreuz
  • Gebrauchsort: Finistère, Bretagne, Frankreich
  • Metallstäbe, Glasperlen; gebogen, aufgezogen
  • Höhe x Breite x Tiefe: 87 x 63 x 25 cm
  • Ident.Nr. N (55 E) 210/1996,2
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Ute Franz-Scarciglia
Beschreibung
Grabperlenkranz in Form eines christlichen Kreuzes; Blumen und Blätter aus grauen und unterschiedlich violetten Glasperlen
Die Glasperlen wurden auf Drähte aufgezogen und entsprechend der beschriebene Form gebogen. Etikett "EMF" (wahrscheinlich: "Entreprise de Monuments Funéraires") mit Preis noch am Kranz vorhanden. Solcher Grabschmuck wurd in Werkstätten, aber auch von Gefangenen des "Bagne" (Zuchthaus) in Brest hergestellt.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.